Wir sind drei Schwestern aus Berlin. Ulrike hat zwei Kinder im Alter von 3 und 12 Jahren, Anna und Henrike haben (noch) keine Kinder, dafür reichlich Erfahrung als Babysitter.

Was macht SitEinander?
Zusammen machen wir kostenloses Babysitting möglich: Durch eine App und unsere Idee von gegenseitigen Kinderbetreuung unter befreundeten Eltern.

WARUM SitEinander?
Jahrelang waren wir als Kinderbetreuer & Babysitter auf der ganzen Welt und später selbst in der Betreuungsvermittlung tätig. Dabei sahen wir es immer wieder: Jungen Familien fehlt es an Zeit. Alles gleichzeitig unter einen Hut zu bringen ist schwierig und viele Eltern wünschen sich mehr Unterstützung. Ulrike war selbst davon betroffen. Als alleinerziehende, junge Studentin merkte sie „Es braucht ein Dorf, um ein Kind großzuziehen.“ Das Problem ist aber, dass die meisten Familien in anonymen Großstädten wohnen, viele von ihnen sogar alleinerziehend und ganz ohne ein unterstützendes Netzwerk.
Heute hilft unsere SitEinander App jeder Familie dabei, ein solches Dorf aufzubauen und organisiert gegenseitige Hilfe. Dadurch ist Babysitting kein Privileg mehr der wohlhabenden Familien oder solcher, die Omas und Opas in der direkten Nachbarschaft haben.

Bewegende Momente
Es bewegt uns zu sehen, wie sehr Familien von dieser Idee begeistert sind. Mit unserer Beta-App, die wir vor gut einem Jahr gelauncht haben, sammelten sich in nur wenigen Monaten über 3000 Eltern.
Es bewegt uns, wie eine kleine App Probleme und Lösungen ganz einfach zusammenbringt und dafür sorgt, dass wir plötzlich wirklich alle in demselben Boot sitzen.
Ganz besonders bewegen uns die überraschten und positiven Reaktionen auf unsere Idee. Denn, egal wem wir von SitEinander erzählen, unsere Zuhörer sind entweder selbst Eltern, oder sie wollen Eltern werden, oder sie haben Freunde, die Eltern sind und das Problem der Kinderbetreuung nur zu gut kennen. Jeder ist davon betroffen, das Babysitting bisher ein kostspieliges und organisationsaufwändiges Privileg ist – und jeden betrifft es, wenn sich das ändert!

Kontakt

E-Mail: ulrike@siteinander.de